Archiv

16.02.2017   Land sieht keine Fördermöglichkeiten
Quartier in Meyenburg: CDU hakte im Landtag nach
Sebastian Steineke MdB

Es bleibt dabei: die Meyenburger erhalten vom Land kein Geld für ihr Projekt „Generationengerechtes Quartier“. Darüber informiert der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke. Die CDU-Landtagsfraktion hat gestern auf Bitten...

15.02.2017   Abgeordneter für die Prignitz wurde heute in Berlin berufen
Steineke ist Mitglied im Kuratorium des Vereins „Kulturregion Elbe“
Elbe bei Wittenberge

Der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke, wurde in das Kuratorium des Vereins „Kulturregion Elbe“ berufen. Die konstituierende Sitzung fand heute im Bundestag in Berlin statt. Steineke, der auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft (...

14.02.2017   Steuer- und Bürokratieentlastung, Förderung von Investitionen
Wichtiges Signal für Handwerk und Mittelstand: 1000 Euro Sofortabschreibung kommt
Sebastian Steineke MdB

Ein wichtiges Signal für Handwerk und Mittelstand: 1000 Euro Sofortabschreibung kommt! Mit der Anhebung der Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter (GWG) von derzeit 410 auf 1.000 Euro wird endlich eine wichtige Maßna...

11.02.2017   Das Land ist jetzt in der Pflicht
Sebastian Steineke: „Entlastung der Kleingärtner durch den Landkreis findet unsere Unterstützung“
Sebastian Steineke MdB

Der Landrat hat mit einer Vorlage seine Rechtsauffassung zu den geplanten Entlastungen der Kleingärtner bei Müllgebühren geäußert. In Auswertung der Fraktionsanträge will sich der Landkreis im Hinblick auf eine uneinheitliche Rechtslage ...

09.02.2017   Knieperkohlessen am 17. Februar in Düpow
Peter Tauber kommt in die Prignitz
Foto: Tobias Koch

Bereits zum 12. Mal laden die Junge Union und die Senioren Union Prignitz zu ihrem traditionellen Knieperkohlessen nach Düpow in die Prignitz ein. Am 17. Februar können wir dabei einen besonderen Gast begrüßen. Der Generalsekretär der CDU Deu...

09.02.2017   „Das ist ein herausragendes Ergebnis“
Volksinitiative sammelt über 3000 Unterschriften in Ostprignitz-Ruppin

Gestern wurden am Rande einer Sitzung des Kreisvorstands der CDU Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin die Unterschriften aus dem Landkreis für die Volksinitiative "BÜRGERNÄHE ERHALTEN – KREISREFORM STOPPEN“ an den Parlamentarischen Gesch&aum...

07.02.2017   Steineke stellt sich hinter die Landwirte
Brief an die Umweltministerin

Eine aktuelle Kampagne der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), die für einen besseren Umweltschutz in der Landwirtschaft werben soll und sich dafür grenzwertiger Formulierungen bedient, schlägt bundesweit hohe Wellen.    Nun hat ...

07.02.2017   Abgeordneter sieht erheblichen Nachbesserungsbedarf bei Ersatzzügen
RE6: Steineke erhält Antwort der Bahn
Foto: Marc Heller

Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, hat aufgrund zahlreicher Beschwerden zu den aktuellen Zugausfällen der Linie RE6 gestern eine Anfrage an die Deutsche Bahn gestellt. Viel Neues geht daraus leider nicht hervor. Le...

04.02.2017   Steineke: "Sicherheit der Kinder geht vor"
Kreis-CDU fordert kreisweite Prüfung von Tempo 30-Zonen vor Kitas und Schulen

Eltern aus Berlinchen (b. Wittstock) haben jüngst Unterschriften an den Stadtverordnetenvorsteher, Burkhard Schultz, übergeben. Sie fordern vor der örtlichen Kita "Regenbogen" die Einrichtung einer Tempo 30-Zone. Der CDU ist das Problem nic...

03.02.2017   Wahlkreisabgeordneter für das Ruppiner Land sucht das Bürgergespräch
Bürgersprechstunde mit Sebastian Steineke in Neuruppin
Sebastian Steineke MdB

Der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, lädt die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Steineke möchte den Menschen vor Ort die Gelegenheit geben, Anregungen...

02.02.2017   Steineke und Bürgermeister Rau besuchen Feuerwehr und KulturGutshaus
Anregungen für eine bessere Mitgliederwerbung
Sebastian Steineke MdB, Bernd Donner und BM Rau in Köpernitz

Am Mittwoch besuchte der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, im Rahmen seiner regelmäßigen Wahlkreistouren die Stadt Rheinsberg.    Nach einem ausführlichen Gespräch mit Bürgermeister Jan-Pieter R...

02.02.2017   Sebastian Steineke mit Antrittsbesuch bei Bürgermeister Marco Radloff
Wahlkreistour durch Groß Pankow
Sebastian Steineke MdB (links) mit Bürgermeister Marco Radloff in Groß Pankow

Am Dienstag absolvierte der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke, einen Antrittsbesuch beim neuen Bürgermeister der Gemeinde Groß Pankow, Marco Radloff. Im Spätsommer 2016 hatte Radloff sein Amt angetreten.    Nac...

Nach oben