Archiv

09.03.2016   Bundestagsabgeordneter besucht Schule und Internat in Neustadt (Dosse)
Steineke sagt Unterstützung bei Fördermittelakquise zu
V.l.n.r.: Ronald Roggelin (Schulleiter), Dieter Fuchs (Amtsdirektor), Sigrid Nau (Kreistagsabgeordnete aus Neustadt), Sebastian Steineke MdB, Karl Tedsen (Vorsitzender Amtsausschuss Neustadt) in der Prinz-von-Homburg-Schule

Der Bundestagsabgeordnete für die Kleeblatt-Region, Sebastian Steineke, war am Dienstag im Rahmen seiner Wahlkreistour im Amtsbereich Neustadt (Dosse) unterwegs. Hierbei besuchte er die Prinz-von-Homburg-Schule, das Internat „Spiegelberg“ und Amtsdire...

03.03.2016   CDU-Kreistagsfraktion OPR zum Breitbandausbau
Sebastian Steineke: „Es müssen schnell die finanziellen Voraussetzungen im Landkreis für die Teilnahme am Breitbandausbau geschaffen werden“
Sebastian Steineke Mdb

In der Fraktionssitzung der CDU-Kreistagfraktion wird das Thema Breitbandausbau am 9. März auf der Tagesordnung stehen. Als Gast erwartet die Fraktion dazu den Breitbandbeauftragten des Landkreises Christian Fahner.   Dazu der Fraktionsvorsitzende Sebastian ...

03.03.2016   Bundestagsabgeordneter besuchte den Lindower Ortsteil Keller und das Landhaus Seebeck
L22 in Keller: Steineke besichtigt Straßenschäden
V.l.n.r.: Manfred Gaetke (Ortsvorsteher Keller), Sebastian Steineke MdB, Dietmar Schade (Ortsbeirat Keller) an der L22 in Keller

Der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, war am Mittwoch im Rahmen seiner Wahlkreistour im Amtsbereich Lindow unterwegs. Hierbei war eine Station der Ortsteil Keller, durch den die Landesstraße 22 (L22) führt.   Steinek...

29.02.2016   Was sich jetzt ändert, welche Maßnahmen schon greifen
Faktencheck Flüchtlingspolitik

Fragen und Antworten zur Flüchtlingspolitik Deutschland und Europa sehen sich der größten Zahl von Flüchtlingen seit Ende des Zweiten Weltkriegs gegenüber. In Deutschland haben die Bürger, der Bund sowie Länder und Kommunen im Jahr...

25.02.2016   Bundesprogramm wird ab 2017 neu aufgelegt
Steineke: Bund fördert Mehrgenerationenhäuser über mehrere Jahre
Sebastian Steineke MdB

Im Juli 2015 informierte der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, über die Verlängerung der Förderung des Bundes für Mehrgenerationenhäuser bis Ende 2016. Nun steht fest: ab 2017 wird ein neues Bundes...

25.02.2016   Februar-Ausgabe
Newsletter 2 / 2016 ist da

Liebe Bürgerinnen und Bürger,   auch im Februar bestimmte das Thema Asyl und Flüchtlinge wieder weitgehend das politische Geschehen. Aber ich war auch wieder viel in meinem Wahlkreis unterwegs, u.a. im Havelland. Mit Nauen und Nennhausen bekommt ...

23.02.2016   Hochrangige tschechische Delegation zum Thema Elbe im Bundestag
Gesamtkonzept Elbe als grenzüberschreitende Herausforderung
Jürgen Klimke MdB (Vorsitzender Arge Elbe der CDU/CDU), Staatssekretär Enak Ferlemann MdB, Sebastian Steineke MdB

Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, traf heute mit weiteren Bundestagskollegen mit einer hochrangigen Delegation tschechischer Parlamentarier und Ministeriumsvertreter sowie mit dem tschechischen Botschafter in Deutschla...

23.02.2016   Staatsministerin Grütters informierte den Abgeordneten über Bewilligung
Steineke: Musikakademie in Rheinsberg erhält Fördermittel
Sebastian Steineke MdB

Die Bundes- und Landesakademie in Rheinsberg erhält Fördermittel vom Bund! Wie der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, mitteilt, hat die Staatsministerin für Kultur im Bundeskanzleramt, Prof. Monika Grütters MdB he...

12.02.2016   Sebastian Steineke auf Havelland-Tour
Nauen und Nennhausen im Fokus
  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

  • Zur Bildergalerie

Am Donnerstag, den 11. Februar war der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion im Havelland, Michael Koch, in Nauen und Nennhausen unterwegs. Zunächst besuchten sie d...

05.02.2016   Sebastian Steineke unterstützt die Elbestadt
Brandenburgtag 2018: Wittenberge wäre ein würdiger Gastgeber
Sebastian Steineke MdB

Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, unterstützt die Bewerbung der Stadt Wittenberge für die Ausrichtung des Brandenburgtages 2018 ausdrücklich. Dies habe er in einem Schreiben an Bürgermeister Dr. Oli...

02.02.2016
CDU: Bürgerpreis als Anerkennung für besondere Verdienste
Sebastian Steineke MdB

Die CDU-Kreistagsfraktion Ostprignitz-Ruppin (OPR) schlägt dem Landkreis die Einführung eines Bürgerpreises vor. Was in vielen anderen Kreisen (z.B. Prignitz und Havelland) bereits gute Praxis ist, sollte nun auch in Ostprignitz-Ruppin verwirk...

29.01.2016   Sebastian Steineke ruft zur Teilnahme am Energiesparmeister-Wettbewerb auf
Mitmachen: Werde Meister im Energiesparen
Sebastian Steineke MdB

Die Initiative "Klima sucht Schutz" und das Bundesumweltministerium suchen im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs die besten, kreativsten und effizientesten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen.    Der Bundestagsabgeordnete für den...

Nach oben