Presse

21.10.2017   1944 Funklöcher im Havelland – Das Amt Rhinow ist besonders hart getroffen
Funkloch-Atlas soll erst ein Anfang sein
Zur Meldung

Kleßen. Joachim Tessenow hat es nicht leicht, wenn er zuhause sein Mobiltelefon nutzen will. Er wohnt in Kleßen. Der ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Kleßen-Görne führt ein Unternehmen zur Wärmeversorgung von Baustellen i...

20.10.2017   An 1809 gemeldeten Stellen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gibt es keinen ordentlichen Handyempfang
Ein Funkloch kommt selten allein
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Geografische Versorgungslücken werden gern als „weiße Flecken“ bezeichnet. Auf der am Mittwoch veröffentlichten Funklochkarte der CDU sind sie tiefrot. Auffällig: Vor allem touristische Gegenden wie der Kern der R...

20.10.2017   MdB Steineke will nun Konsequenzen
Landkreis hat 1944 Funklöcher
Zur Meldung

Kleßen-Görne. Der Funkloch-Melder der CDU-Landtagsfraktion förderte für Kleßen-Görne nichts Neues zutage. Hier ist es schwierig, mobil zu telefonieren, meist kommen Verbindungen nicht zustande. Für den CDUBundestagsabgeordneten Sebas...

11.10.2017   Swiss Krono in Heiligengrabe lädt zu Safety Days – zwei Tage lang dreht sich alles um Arbeitsschutz
Im Kampf gegen Arbeitsunfälle
Zur Meldung

Heiligengrabe. Ein kurzer Stoß, und das Feuer erstickt in einer weißen Wolke. Nacheinander üben sich Mitarbeiter der Firma Swiss Krono in der Handhabung eines Kohlendioxid-Feuerlöschers. Doch nicht nur dazu haben sie Gelegenheit. Wer möchte, k...

07.10.2017   Landtagsabgeordnete sieht Kreisgebietsreform als sinnvoll an / Vertreter für Fusionsgremium gewählt
Reden zwischen Muhß und Murks
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Ein flammendes Plädoyer für eine Kreisgebietsreform hat die einzige Landtagsabgeordnete im Kreistag, Ina Muhß (SPD), am Donnerstagabend gehalten. Damit reagierte sie auf eine ablehnende Stellungnahme des Landkreises, die mehrheit...

07.10.2017   CDU scheitert mit ihrem Antrag, mehr Geld für Fontane 200 und die Laga in Wittstock bereitzustellen
Kreistag streitet über den Haushalt
Zur Meldung

Neuruppin. Knapper geht’s nicht: Bei Stimmengleichheit hat es der Kreistag am Donnerstagabend abgelehnt, dass der Landkreis im nächsten Jahr mehr Geld als die 30 000 Euro für die Vorbereitungen der Landesgartenschau (Laga) in Wittstock und die Veranstalt...

07.10.2017
Neuruppiner CDU mit neuem Vorstand
Zur Meldung

Neuruppin. Der Stadtverordnete Michael Gayck (51) bleibt Vorsitzender der Neuruppiner CDU. Gayck wurde am Mittwoch wiedergewählt. Stellvertreter sind Sven Deter aus Wulkow und der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Jü...

05.10.2017   Der Kreistag soll heute über ein Konzept für den Landkreis Prignitz-Ruppin befinden, obwohl die Abgeordneten den Großkreis mit großer Mehrheit ablehnen
Landrat will einen diplomatischen Spagat wagen
Zur Meldung

Neuruppin. Es ist wohl der Versuch eines Spagates zwischen Symbolik und Diplomatie, den Landrat Ralf Reinhardt (SPD) heute dem Kreistag vorschlägt. Die Abgeordneten sollen einem so genannten „Verwaltungsstandortkonzept“ für den vom Land geplanten...

05.10.2017   Berliner Zentrum bleibt weit entfernt
Prignitz-Express: neue Prüfungen
Zur Meldung

Neuruppin. Jetzt haben es die Bahnkunden schriftlich: In den kommenden Jahren wird sich am Schienenverkehr vom Nordwesten ins Berliner Zentrum wenig verbessern. Gestern haben die beiden Länder Brandenburg und Berlin mit der Deutschen Bahn eine Rahmenvereinbarung zu...

05.10.2017   Neuruppiner zieht erneut in den Bundestag ein
Ausschuss bestätigt Wahl Steinekes
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (crs) Das Bundestagswahlergebnis im Wahlkreis 056 steht fest: Der zuständige Ausschuss hat bestätigt, dass erneut der Neuruppiner Rechtsanwalt Sebastian Steineke (CDU) das Direktmandat im Wahlkreis errungen hat, zum dem die Landkreise Prign...

30.09.2017   Mangel in Basdorf ist unerheblich
Wahlkreis 56: Ergebnis nun endgültig
Zur Meldung

Perleberg. Das Ergebnis der Bundestagswahl im Wahlkreis 56 ist bestätigt. Der Kreiswahlausschuss gab nach Prüfung der Unterlagen am Donnerstag in der Prignitzer Kreisverwaltung in Perleberg den Resultaten seine Zustimmung. Wie berichtet, ging das Direktmandat...

27.09.2017   CDU gewinnt auch in den Wahlkreisen 56 und 60 bei Erst- und Zweitstimmen
Tiemann und Steineke direkt in den Bundestag
Zur Meldung

Havelland/Brandenburg. Aus genau 299 Wahlkreisen stammen die Gewinner der Direktmandate für den Bundestag. Im 60., dieser war 2013 der einzige im Land Brandenburg gewesen, wo ein SPD-Kandidat gewann, hat nun Dietlind Tiemann von der CDU das Ticket nach Berlin gel&o...

Nach oben