Pressearchiv

10.10.2016
Steineke gegen Köder bei Kreisreform
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (ih) Mit scharfer Kritik hat der CDU Kreistagsfraktionschef Sebastian Steineke auf Aussagen von Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke) reagiert, nach der Ostprignitz-Ruppin und Prignitz bei schneller Ei...

10.10.2016   Landrat setzt sich mit Haushalt für 2017 durch – CDU zieht Antrag zurück – Bündnisgrüne scheitern
Kreisumlage sinkt auf 45 Prozent
Zur Meldung

Neuruppin. Die große Überraschung ist beim Kreistag ausgeblieben. Vielmehr setzte sich Landrat Ralf Reinhardt (SPD) am Donnerstagabend mit seinem Entwurf des Kreishaushaltes für 2017 durch. Demnach müssen Ämter, St...

10.10.2016   Mehrheit des Kreistags befürwortet den Finanzplan / CDU zieht überraschend Antrag zurück
Dem Haushalt zugestimmt
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Nach einer äußerst lebhaften Debatte und zehnminütiger Beratungspause ist der Haushaltsentwurf des Landkreises fürs kommende Jahr von einer großen Mehrheit bestätigt worden. Sogar die...

10.10.2016   Ruppiner Seenland erhält bis 2019 genau 71 Prozent der Tourismusförderung des Kreises
Der Streit ist beigelegt
Zur Meldung

Neuruppin. Der Tourismusverband Ruppiner Seenland erhält bis einschließlich 2019 exakt 71 Prozent der jährlichen Tourismusförderung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, der Tourismusverband Prignitz die restlichen 2...

10.10.2016
Sprechstunde von Steineke
Zur Meldung

Neuruppin (RA) Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke lädt alle Ruppiner zu einer Bürgersprechstunde ein. Sie findet am Mittwoch, 12. Oktober, von 13 bis 15 Uhr im Neuruppiner Wahlkreisbüro, Heinrich-Rau-Straße 31 statt. Wer sich dafür an...

07.10.2016   Dagmar Ziegler (SPD), Kirsten Tackmann (Linke) und Sebastian Steineke (CDU) kandidieren
Trio von 2013 kämpft erneut um das Bundestagsdirektmandat
Zur Meldung

Kyritz/Herzsprung. Auf ihrer Wahlkreisversammlung am Mittwochabend im Autohof Herzsprung haben die Mitglieder der Partei Die Linke Kirsten Tackmann als Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2017 nominiert. Bei 90 Für- und z...

07.10.2016   CDU nominiert Neuruppiner in Kyritz
Steineke möchte wieder nach Berlin
Zur Meldung

Kyritz (RA) Im Fernsehen ist 20.15 Uhr immer die Zeit, die dem Programmhighlight vorbehalten ist. Von einem spannenden Krimi war die Nominierungsveranstaltung zum Bundestagsabgeordneten der CDU für den Wahlkreis 56 aber weit entf...

07.10.2016
Sie wollen in den Bundestag
Zur Meldung

PRIGNITZ Amtsinhaber Sebastian Steineke (CDU) soll auch 2017 wieder für den Deutschen Bundestag kandidieren. Am Mittwochabend erhielt Steineke bei der Wahlversammlung in Kyritz 97,14 Prozent der Stimmen. Von den ca...

07.10.2016   Antrag der Grünen auf Senkung der Umlage abgelehnt / Auch Neuruppin hat Etat-Entwurf veröffentlicht
Landrat kriegt Haushalt durch
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Der Kreistag hat am Donnerstagabend seinen Haushalt 2017 beschlossen. Zuvor hatte die CDU ihren Antrag zur Senkung der Kreisumlage zurückgezogen. Der Antrag von Bündnis 90/Grüne, den Etat-Entwurf mit&n...

29.09.2016
CDU-Bundestagskandidat wird in Kyritz nominiert
Zur Meldung

Kyritz. Der CDU-Kandidat aus dem Wahlkreis 56 für die nächste Wahl zum Bundestag wird in Kyritz nominiert. Dazu tagt die Wahlkreismitgliederversammlung am Mittwoch, 5. Oktober, ab 19 Uhr im Hotel „Waldschlösschen“, Se...

26.09.2016   Haushaltsentwurf des Landkreises droht zu kippen / Auch CDU verfehlt Mehrheit
Vabanque-Spiel ums Geld für 2017
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Für Landrat Ralf Reinhardt (SPD) wird es schwierig, am 6. Oktober den vorgeschlagenen Haushaltsplan durchzubringen. Der Kreis- und Finanzausschuss lehnte ihn am Donnerstag ab. Die Gegnerschaft beruht v...

26.09.2016   Auch die CDU findet keine Mehrheit dafür, dass die Kreisumlage stärker als geplant sinken soll
Der Kreishaushalt fällt durch
Zur Meldung

Neuruppin. Es bleibt weiter spannend, wie viel Geld die Städte, Ämter und Gemeinden im nächsten Jahr an den Landkreis abführen müssen – und wie viel sie für eigene Projekte und Investitionen verwenden k&o...

Nach oben