Am 04.10.2017 wurde im Tempelgarten in Neuruppin der Vorstand der CDU Neuruppin neu gewählt. Dabei wurde der Stadtverordnete Michael Gayck erneut zum Vorsitzenden gewählt.
 
Dazu Michael Gayck (Vorsitzender CDU Neuruppin):

„Die überzeugenden Wahlergebnisse bestätigen den geschlossen arbeitenden Stadtverband. Ich bedanke mich insbesondere auch bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Jürgen Apelt und Michael Antonow für ihre jahrelange Arbeit im Vorstand. Die stabilen Mitgliederzahlen, gute finanzielle Möglichkeiten und die erfolgreich bestrittene Bundestagswahlen unseres Mitglieds Sebastian Steineke zeigen die gute Arbeit des Stadtverbandes in den letzten Jahren. Mit dem Volksbegehren gegen die Kreisreform und den Kommunal- und Landtagswahlen in 2019 liegen weitere große Herausforderungen vor uns, die wir engagiert und optimistisch angehen werden“.
 
Der neue Vorstand besteht aus (auf dem Foto von links nach rechts): Walter Tolsdorf (Beisitzer), Sven Deter (Stellvertreter), Sebastian Steineke MdB (Stellvertreter), Heinz Stawitzki (Fraktionsvorsitzender SVV), André Wiesner (Schatzmeister), Michael Gayck (Vorsitzender), Andreas Gutteck (Stellvertreter). Nicht auf dem Bild sind: Michael Peter (Beisitzer) und Annette Thiebach (Beisitzerin).
 

 

Nach oben