Kirchen in Hohennauen, Wagenitz und Freyenstein erhalten Fördermittel vom Bund

Die Dorfkirche in Hohennauen kann sich über Fördermittel des Bundes freuen. Wie der Bundestagsabgeordnete für das nördliche Havelland, Sebastian Steineke, mitteilt, hat der zuständige Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags heute Mittel in Höhe von ca. 30.000 Euro für die Restaurierung der Schuke-Orgel bewilligt. Das Geld stammt aus dem Orgelprogramm des Bundes. Steineke setzte sich zusammen mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Brandenburg, Ingo Senftleben, der als Schirmherr der Dorfkirche in Hohennauen fungiert, bei der zuständigen Kulturstaatsministerin Monika Grütters nachdrücklich für die Förderung ein. Der Einsatz der beiden Politiker, die auch schon mehrfach vor Ort waren, hat sich nun gelohnt.

Weiterhin erhält die Saalkirche in Wagenitz für die Freilegung und Rekonstruktion der Patronatsgruft unter der Kirche ca. 59.000 Euro vom Bund. In der Ostprignitz kann sich die Dorfkirche in Freyenstein über Fördermittel des Bundes in Höhe von etwa 14.500 Euro für die Sanierung der Orgel freuen. 
 
Steineke selbst hat sich in Berlin aktiv für die Förderungen stark gemacht, in dem er über mehrere Monate für die Fördermittel geworben hat.

 

Nach oben