Goldhasen für die Neuruppiner Tafel

Tradition wird fortgesetzt

Auch in diesem Jahr gab es wieder 80 Goldhasen für die Neuruppiner Tafel. Damit wurde eine langjährige Tradition fortgesetzt. Ostern kann kommen!

Freyenstein und Breddin dürfen nicht vergessen werden

Das Thema Geldautomaten der Sparkasse brennt den Leuten weiter unten den Fingernägeln

Das Thema Geldautomaten der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin beschäftigt weiter die Gemüter. Für Flecken Zechlin gibt es eine Lösung. In #Breddin und #Freyenstein ist leider gar nichts passiert. Wir haben daher erneut beim Landkreis nachgefragt, was aus der Entscheidung des Kreistages am 07.10.2021 für Konsequenzen gezogen wurden.

Es wird daher gefragt:

- Hat es zwischen Sparkasse und den betroffenen Städten/Ämtern Gespräche zum Weiterbetrieb der Geldautomaten gegeben?

- Wenn nein, warum nicht?

- Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

- Mit Beschluss vom 07.10.2021 hat der Kreistag die Sparkasse aufgefordert von den Schließungsplänen Abstand zu nehmen. Wurde dieser Beschluss im Vorstand bzw. Verwaltungsrat erörtert?

- Wenn ja, mit welchem Inhalt und welchem Ergebnis?

- Der Kreistag hat ebenfalls gebeten ein Filialkonzept im 1.Quartel 2022 dem Kreistag vorzulegen. Wann kann mit der Vorlage gerechnet werden, in welcher Form wurde dieses Konzept mit dem Verwaltungsrat erörtert?


Antworten zu Flecken Zechlin

Landkreis beantwortet die (öffentlichen) Fragen

Wir haben eine Reihe von Fragen zur Flüchtlingsunterbringung in Flecken Zechlin gestellt. Der Landkreis hat diese (soweit öffentlich möglich) nunmehr beantwortet. Aus Transparenzgründen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir werden den Prozess weiter kritische begleiten und auf etwaige Unstimmigkeiten hinweisen. Das Schreiben des Landkreises steht hier zum Download zur Verfügung. 

Habeck streicht Förderung der energetischen Sanierung

Schwerer Schlag für den ländlichen Raum

Der plötzliche Stopp der Förderung von Effizienzhäusern und Sanierungsmaßnahmen durch die KfW ist ein falsches Signal, gerade für Familien mit Kindern. Die stetig ansteigenden Baukosten bei Neubau oder Sanierung stellen alle vor enorme Herausforderungen. Damit erweist das Wirtschaftsministerium unter Robert #Habeck am Ende auch dem Klimaschutz einen Bärendienst. Hier gibt es mehr dazu 👇 https://www.welt.de/finanzen/immobilien/plus236447621/KfW-Foerderung-Ausgerechnet-Habeck-beerdigt-das-gruene-Eigenheim.html

Kita App Modellversuch war ein voller Erfolg

Umsetzung für alle städtischen Einrichtungen muss nun umgehend erfolgen

Auf Antrag der CDU/FDP Fraktion vom Juni 2021 hat die Stadt einen Modellversuch zur Nutzung einer Kommunikations APP für städtische Kindertagesstätten und Horte durchgeführt. Der Abschlussbericht zur Online-Umfrage bei den Nutzern zeigt den erfolgreichen Abschluss dieses Modellversuchs.

Dazu erklärt das zuständige Ausschussmitglied Andreas Gutteck:

„Der Modellversuch war ein voller Erfolg und hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Verwaltung muss nun schnellstmöglich die Umsetzung in allen städtischen Einrichtungen anschieben. Wir werden die Einführung mit entsprechenden Anträgen begleiten.

Dazu erklärt der Pressesprecher Sebastian Steineke:

„Klar ist für uns, dass die Umsetzung für die Eltern kostenneutral erfolgen muss und die Kosten nicht in die Gebühren integriert werden dürfen. Die Stadt erspart sich durch die App ja auch erhebliche Kostenpositionen.“