Pressearchiv

24.09.2016   Sebastian Steineke und Marco Wanderwitz informierten sich über Pläne der Stadt
Neuruppin: Bundesmittel für Fontane-Jubiläum anvisiert
Zur Meldung

• Neuruppin Die Stadt Neuruppin steckt mitten in den Vorbereitungen eines kulturellen Großereignisses: Der 200. Geburtstag Theodor Fontanes soll 2019 groß gefeiert werden. Und das nicht nur im Ruppiner Land. Zur Unterstützung des Jubiläums auf...

24.09.2016   Brandenburg erhält über 100 Mio Euro
Bund fördert finanzschwache Kommunen
Zur Meldung

• Prignitz Mit dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz stellte der Bund in den Jahren 2016 bis 2018 insgesamt 3,5 Mrd. Euro zur Verfü- gung, um in finanzschwachen Kommunen Investitionen zu fördern. „Dies ist ein weiterer wichtiger Baustein uns...

22.09.2016   CDU verlangt vom Landrat, Gemeinden noch deutlicher zu entlasten / Antrag zur Abstimmung vorgelegt
Widerstand gegen Kreis-Etatpolitik
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Die CDU-Kreistagsfraktion will mit einem Antrag die Kreisumlage deutlicher senken als ohnehin geplant. Damit soll den Städten und Gemeinden 2017 mehr Geld für Investitionen bleiben. Derzeit hat der Landkre...

22.09.2016   Die CDU fordert deshalb ein Senken der Kreisumlage auf 44 Prozent, die Grünen sogar auf 43 Prozent
Kreispolitiker wollen mehr Geld für Städte, Ämter, Gemeinden
Zur Meldung

Neuruppin. Die Begehrlichkeiten wachsen. Angesichts der guten Finanzlage des Kreises fordert nun auch die CDU-Kreistagsfraktion, dass die Städte, Ämter und Gemeinden im nächsten Jahr mehr Geld für Investitionen behalten d&u...

22.09.2016   In den Landkreis Prignitz fließen 3,5 Millionen Euro nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz
Arme Kommunen bauen mit Bundesmitteln
Zur Meldung

Prignitz. Finanzschwache Kommunen profitieren vom Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG) des Bundes. Dafür werden 2016 bis 2018 bundesweit 3,5 Milliarden Euro bereitgestellt. Das Land Brandenburg erhält aus dem Programm mi...

20.09.2016
220 000 Euro für Nennhausen
Zur Meldung

Nennhausen. Mit dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz stellt der Bund bis 2018 insgesamt 3,5 Milliarden Euro zur Verfügung, um in finanzschwachen Kommunen Investitionen zu fördern. „Dies ist ein weiterer wichtiger Ba...

19.09.2016   Beim gemeinsamen Fest wurde auf Traditionspflege statt auf Rummel gesetzt
Umzug über die Holperstraße
Zur Meldung

Radensleben. Mit einem Erntedank-Gottesdienst begann am Samstagmorgen das zentrale Erntefest der Neuruppiner Ortsteile in Radensleben. Wegen des wechselhaften Wetters wurde der geplante Open-Air-Gottesdienst im Seniorenwohnpark abgesagt. Pf...

19.09.2016   Beim Erntefest der Dörfer in Radensleben gab es neben Musik und altem Handwerk auch einen Erntekronenwettstreit
Im Ährenkleid
Zur Meldung

Radensleben. Der „rasende Storch“ kommt nicht zur Ruhe. Sven Neitzel, Spitzname Storch, knattert auf seinem Moped immer wieder quer durch Radensleben. Im Beiwagen sitzt oftmals Stephanie Makuth, die Vorsitzende des Festkomitees.&nbs...

19.09.2016   Viele Wahlberechtigte gingen im Nordwesten zuletzt nicht mehr zur Abstimmung – setzt sich der Trend 2017 fort?
Der schwierige Weg ins Wahllokal
Zur Meldung

Neuruppin/Pritzwalk. Morgen sind knapp 2,5 Millionen Berliner aufgerufen, ein neues Abgeordnetenhaus zu wählen. Umfragen sagen ein knappes Ergebnis voraus. Vor 14 Tagen stimmten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern über ihren L...

17.09.2016
Jobcenter für Programm „Soziale Teilhabe“ ausgewählt
Zur Meldung

• Neuruppin Mit Beginn des nächsten Jahres wird die Langzeitarbeitslosenförderung im Programm „Soziale Teilhabe“ ausgebaut. Damit erhalten mehr Menschen, die es besonders schwer haben auf dem ersten Arbeitsmarkt, die Möglichkeit, dort Fu&...

16.09.2016   Antritt beim Bundeswettbewerb
Ruppiner Jungrotkreuzler ringen um Gold
Zur Meldung

Ostprignitz-Ruppin (RA) Ob Paralympics oder Olympische Spiele – von Goldmedaillen hört man viel in jüngster Zeit. Auch Ostprignitz-Ruppin setzt auf eine große Hoffnung – wenn es auch keine olympische ist. Ab...

15.09.2016   Bundestagsabgeordneter will sich erneut zur Wahl stellen
CDU-Kreisvorstand votiert für Steineke
Zur Meldung

Neuruppin. Der Neuruppiner Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke ist vom CDU-Kreisvorstand Ostprignitz-Ruppin gut ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl als Spitzenkandidat für den Wahlkreis 56 (Prignitz – Ostprignitz-R...

Nach oben