Pressearchiv

16.03.2016   CDU-Bundestagsabgeordneter Sebastian Steineke im Interview
„Hoher Überschuss ermöglicht intensivere Förderung“
Zur Meldung

Im Nachgang zur Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Ostprignitz-Ruppin im Neuruppiner Oberstufenzentrum am Sonnabend beantwortete der 42-jährige CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke vier Fragen der RA Sportredaktion. &...

16.03.2016   ABGEORDNETE informieren sich in Meyenburg und Pritzwalk
Gibt es Fördergelder?
Zur Meldung

MEYENBURG/PRITZWALK Der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke, und sein Landtagskollege für die östliche Prignitz, Dr. Jan Redmann, bereisten in der vergangenen Woche die Orte Meyenburg und Prit...

14.03.2016
CDU-Podium zur Reform
Zur Meldung

Neuruppin (RA) Die CDU Landtagsfraktion lädt für Montagabend, 21. März, zu einer Podiumsdiskussion ein, in der es um die Folgen der von der rot-roten Koalition geplanten Kreisgebiets- und Verwaltungsreform geht. Unter a...

11.03.2016   In 25 Jahren sind rund 42 Millionen Euro in die Sanierung der Schlossanlage von Rheinsberg geflossen – das reicht noch nicht
Der Musenhof als Wirtschaftsfaktor
Zur Meldung

Rheinsberg. Detlef Fuchs kann sich noch an die ersten Tage erinnern: Damals, in der Wende, übernahm er als Kustos die Verantwortung für das Schloss in Rheinsberg. Im Sommer ist es noch Sanatorium, im Winter 1990 steht es leer. Keiner&...

10.03.2016   Perleberg oder Neuruppin – um die künftige Kreisstadt hat das Ringen begonnen und niemand will verlieren
Wer wird am Ende siegen?
Zur Meldung

PRIGNITZ/NEURUPPIN Kreisfusion, künftige Kreisstadt: Offiziell entschieden ist noch gar nichts. Nicht mal, dass es zu einer Fusion kommen wird. Doch Innenminister Karl-Heinz Schröter lässt immer weniger Zweifel daran au...

10.03.2016   Bundespolitiker besucht Neustadts Schule
Hilfe zugesagt
Zur Meldung

Neustadt. Der Bundestagsabgeordnete für die Kleeblatt-Region, Sebastian Steineke (CDU), hat der Neustädter Schule seine Unterstützung bei der Erlangung von Fördermitteln zugesagt. Steineke war am Dienstag im Amtsbereich...

09.03.2016   Nachgefragt
„Man fühlt sich sofort sehr wohl“
Zur Meldung

Sie zählten am Sonnabend zu den 270 Gästen beim Zweitligaspiel des SV Lindow-Gransee. Haben Sie nach der Tie-Break-Niederlage getrauert?  Sebastian  Steineke,  Abgeordneter für die CDU im Bundestag:  ...

08.03.2016   Mehr Lobbyarbeit im Landtag angemahnt
Golde sieht Neuruppin als Kreisstadt
Zur Meldung

Neuruppin (dd) Braucht die Neuruppiner Stadtverordnetenversammlung einen Beschluss, in dem sie sich gegen die geplante Kommunalreform in Brandenburg ausspricht? Der CDU-Stadtverordnete Sven Deter meint ja. Über diese Frage debattierte&nb...

07.03.2016   Neuruppiner Jugendfeuerwehr erhält dank reger Teilnahme und Spenden 1200 Euro
Rückwärts einparken für den guten Zweck
Zur Meldung

Neuruppin. 500 große und kleine Neuruppiner durften sich gestern auf dem Schulplatz im Rückwärtseinparken beweisen. Grund dafür war eine Aktion des BB Radio. Moderator Benni hatte die Aufgabe, 500 Fontanestädt...

04.03.2016   Nach Besuch in Keller will sich der Bundestagsabgeordnete engagieren
Steineke fordert L-22-Sanierung
Zur Meldung

Keller. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke will sich nach einem Besuch in Keller für die Sanierung der Ortsdurchfahrt stark machen. „Die Straße ist an vielen Stellen marode. Hier wäre dringend ein Ausbau...

04.03.2016   CDU-Abgeordnete Sebastian Steineke und Jan Redmann bereisten gestern die Städte Meyenburg und Pritzwalk
Politiker hörten sich Geldsorgen an
Zur Meldung

Meyenburg/Pritzwalk. Die Probleme rund um das „Generationengerechte Quartier Meyenburg“ bestimmten am gestrigen Donnerstag das Gespräch des CDU-Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke und seines Parteikollegen Jan Redman...

03.03.2016   Steineke macht Kelleranern wenig Hoffnung auf Straßensanierung
Auf der Liste weit hinten
Zur Meldung

Keller (bk) Seit Jahren fordern die Kelleraner einen Ausbau ihrer Ortsdurchfahrt, der Landesstraße 22. Doch laut Ortsvorsteher Manfred Gaetke befindet sich die Strecke nicht einmal unter den Top 300 auf der Prioritätenliste des ...

Nach oben