Zipfelmänner für den Sonnenhof Radensleben

15.12.2020 | Nando Strüfing
Ute Baudis (Hausleiterin), Fabian Bartel (Regionalleiter JNWB e.V.), Sebastian Steineke MdB (v.l.n.r.)
Ute Baudis (Hausleiterin), Fabian Bartel (Regionalleiter JNWB e.V.), Sebastian Steineke MdB (v.l.n.r.)

Der Bundestagsabgeordnete für das Ruppiner Land, Sebastian Steineke, hat heute 28 Zipfelmänner an den Sonnenhof in Radensleben (JNWB e.V.) überreicht. „Der Verein ist nicht nur im Ruppiner Land aktiv, sondern unterhält auch in der Prignitz und im Havelland, also in meinem gesamten Wahlkreis, Standorte und Projekte. Hier wird eine unheimlich wichtige Arbeit für Kinder und Jugendliche, die nicht in ihrem Elternhaus leben, gemacht,“ so der Abgeordnete. Der Sonnenhof ist eine vollstationäre Jugendhilfeeinrichtung, die sich u.a. um Kinder mit traumatischen Schädigungen mithilfe von tiergestützten Therapien kümmert. Beide Seiten vereinbarten einen erneuten Besuch nach der Corona-Pandemie. 

 
aktualisiert von Nando Strüfing, 15.12.2020, 16:36 Uhr