Angela Merkels Kanzlerwahl ein gutes Signal für Deutschland

17.12.2013 | Sebastian Steineke

Nach der gestrigen Unterzeichnung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD wurde Angela Merkel heute im Deutschen Bundestag zum dritten Mal nach 2005 und 2009 zur Bundeskanzlerin gewählt. Damit hat Deutschland knapp 8 Wochen nach der Bundestagswahl wieder eine stabile Regierung, die nun ihre Arbeit aufnehmen kann.

Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke:

"Ich begrüße die Wahl Angela Merkels zur Kanzlerin ausdrücklich.

Unter ihrer Leitung hat Deutschland die Krisenjahre hervorragend gemeistert und ist sogar gestärkt daraus hervorgegangen. Mit dem nun vorliegenden Koalitionsvertrag und der neuen Regierungsmannschaft wird es uns gelingen, die großen anstehenden Aufgaben für unser Land zu meistern. Merkel steht wie keine andere für den Erfolg der Bundesrepublik. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kabinettsmitgliedern."
aktualisiert von Nando Strüfing, 21.12.2013, 14:36 Uhr