Sommertour mit dem Landesvorsitzenden Prof. Michael Schierack

Besuch im Natursteinwerk, der Obdachlosenunterkunft K 6 und dem Prignitzfest der CDU OPR

11.09.2013 | Sebastian Steineke Bundestagskandidat Wahlkreis 56
Jens-Peter Golde, Michael Schierack und Sebastian Steineke
Jens-Peter Golde, Michael Schierack und Sebastian Steineke

Sebastian Steineke besuchte im Rahmen der Sommertour von Prof. Dr. Michael Schierack, Vorsitzender der CDU Brandenburg, und Dr. Jan Redmann dem CDU-Kreisvorsitzenden Einrichtungen und Betriebe in Ostprignitz-Ruppin.

Amandus Flatau, Eigentümer des Natursteinwerks Neuruppin, zeigt ihnen seinen Betrieb. Im Gespräch ging es um Möglichkeiten des Unternehmens in der Region und die Konkurrenz aus China.

Michael Schierack, Jan Redmann und Sebastian Steineke besuchten die Obdachlosenunterkunft K 6 in Neuruppin. Leiter des Diakonischen Werkes Ostprignitz-Ruppin e.V. Werner Böhm sowie Bürgermeister Jens-Peter Golde schilderten, wie Wohnungslose in der Stadt eine Anlaufstelle bekommen haben. Sie wünschten sich klare Leitlinien für die Finanzierung der Betreuung der Obdachlosen. Prof. Michael Schierack würdigte die Arbeit der Einrichtung.

Zum Abend ging es feierlich zu. Im Landgestüt Neustadt (Dosse) feierte die CDU Ostprignitz-Ruppin ihr 20-jähriges Bestehen. Dabei wurden auch langjährige Mitglieder ausgezeichnet.

aktualisiert von Sebastian Steineke, 11.09.2013, 20:03 Uhr