Neuruppin baut Insel für Radler – Straße gesperrt

Radverkehr

12.10.2022 | Märkische Allgemeine Zeitung

Neues zur Radquerung in der Fehrbelliner Straße:
Nicht nur mehrere Stadtverordnete hatte sich allerdings zuletzt gefragt, ob eine solche Insel dort wirklich nötig ist.
 Zumal sie inzwischen wegen der gestiegenen Baupreise deutlich teurer werden soll als früher geschätzt. Im Rathaus geht man inzwischen von rund 350.000 Euro Baukosten aus. Das Bauamt hofft dabei auf 120.000 Euro Fördermittel. Im Haushalt waren Ende 2021 noch 250.000 Euro eingeplant worden. Dass die nicht ausreichen werden, steht allerdings schon länger fest.

CDU-Mann Sebastian Steineke hat sich eingehend mit dem Thema beschäftigt. Für ihn stellte sich die Frage, wie sinnvoll eine solche Lösung an dieser Stelle – genau zwischen zwei Ampelanlagen – eigentlich ist.
Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

 
aktualisiert von Sebastian Steineke, 12.10.2022, 08:29 Uhr