Startschuss zu Weihnachten im Schuhkarton

Sebastian Steineke MdB als Unterstützer im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr wird die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" in Ostprignitz-Ruppin zum 20. Mal durchgeführt. Anlässlich des Jubiläums hat Sebastian Steineke, der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, sehr gerne mit dem Initiator Andreas Leddin im Ruppiner Hospiz in Neuruppin den Startschuss gegeben und das erste Paket abgegeben. Ab 1. Oktober geht es dann offiziell los. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann bis zum 15. November Kartons u.a. in Wittstock beim Fotostudio Manthey in der Poststraße, im evangelischen Gemeindebüro in der St. Marienstraße, in der evangelischen Kita „Bienenkorb“ in der Heiliggeiststraße oder in Neuruppin im Hospiz Haus „Wegwarte“ abgeben.

 

Nach oben