„Ostprignitz-Ruppin wachsen lassen“

„Ostprignitz-Ruppin wachsen lassen“ – unter diesem Motto steht unser Kommunalwahlprogramm, das der Kreisvorstand in seiner gestrigen Sitzung in Fehrbellin einstimmig für die Kreistagswahl am 26. Mai beschlossen hat. Von der guten Lage im Bund hat auch unser Landkreis stark profitiert. Deshalb gilt es nun, diese Potenziale auch zu nutzen. Wir setzen dabei auf Investitionen in die Zukunft, die unseren Landkreis weiter wachsen lassen - Investitionen in die Infrastruktur, in die Feuerwehren (Fuhrpark und Ausstattung) und in die Sportförderung (Goldener Plan!), aber vor allem auch in die Schulen und Kitas. Wir fordern ein Schulinvestitionsprogramm, um eine angemessene Ausstattung zu gewährleisten, ausreichende Kitaplätze und ein regionales und gesundes Schulessen, das vom Landkreis mit entsprechenden Zuschüssen sichergestellt werden muss. Alle Details dazu und die weiteren Punkte finden Sie ausführlich hier im Programm: KLICK


 

Nach oben