Kritik an Bauarbeiten auf der B 167

Dabergotz (jvo) Mangelhafte Zufahrten und Gehwege, gekappte
Regenentwässerung und blockierte Parkplätze: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke kritisiert die Bauarbeiten an der B 167 in Dabergotz. Der Abgeordnete hat sich mit Anwohnern und Gemeindevertretern getroffen, die viele Mängel an der Strecke nannten. Doch
der zuständige Landesbetrieb Straßenwesen weist diese Kritik zurück: Wenn die Regenentwässerung gekappt wurde, kann das beispielsweise daran liegen, dass Häuser illegal an der öffentlichen Ableitung lagen, so Dezernatsleiter Frank Schmidt.

 

Nach oben