Archiv

04.01.2018   Steineke: "Er ist der richtige Mann für unsere Heimat"
Sven Deter soll Landrat in Ostprignitz-Ruppin werden

Die CDU Ostpgrignitz-Ruppin hat gestern im Kreisvorstand einstimmig Sven Deter als Kandidat für das Amt des Landrates nominiert. Heute haben ihn Jan Redmann und Sebastian Steineke gemeinsam der Presse und Öffentlichkeit in der Siechenhauskapelle vorgestellt. A...

21.12.2017   Dezember-Ausgabe
Steineke informiert Nr. 7 / 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,   dies ist mein letzter Newsletter in diesem ereignisreichen Jahr, das von der Bundestagswahl geprägt war. Mittlerweile hat mich der Abgeordnetenalltag wieder eingeholt. Es macht mir viel Freude, mich für viele ve...

20.12.2017
Weiteres Teilstück der A14 für den Verkehr freigegeben
Sebastian Steineke MdB, Enak Ferlemann MdB, Dietrich Monstadt MdB

Der Bundestagsabgeordnete für die Prignitz, Sebastian Steineke, hat heute u.a. mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann und der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, an der fe...

20.12.2017
Viele Kitas in der Region werden weiter gefördert

Anfang des Jahres informierte der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, über die Fortsetzung der Sprachförderung des Bundes für Kitas. Nun steht fest: insgesamt 28 Kitas in Steinekes Wahlkreis (Ostprignitz-Ruppin...

18.12.2017
Landkreis OPR erhält Fördermittel

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin (OPR) erhält Fördermittel vom Bund. Wie der Bundestagsabgeordnete für unsere Region, Sebastian Steineke, mitteilt, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nun Mittel in Höhe von 243.097,44 Euro für...

15.12.2017   Steineke freut sich über baldigen Baubeginn
Ausschreibung für A24-Ausbau erfolgreich beendet

Nun steht es fest! Ein österreichisch-niederländisches Konsortium wird das ÖPP-Projekt zum Ausbau der Autobahn 24 mit einer gesamten Investitionssumme von 1 Milliarde Euro umsetzen. Damit steht dem Vorhaben nun nichts mehr im Wege. Der Bundestagsabgeordne...

13.12.2017   Über die Diäten-Entscheidung des Bundestages
Die lästige Pflicht der Abgeordneten

Entgegen einiger Berichte aus der Presse wurde heute keine Diätenerhöhung für die Bundestagsabgeordneten beschlossen. Damit sich Bundestagsabgeordnete nicht selbst die Diäten erhöhen, wurde 2014 aufgrund der Empfehlung einer Expertenkommission e...

11.12.2017
Sebastian Steineke besuchte die Grundschule in Nennhausen

Der Bundestagsabgeordnete für das nördliche Havelland, Sebastian Steineke, besuchte am Freitag die Grundschule Friedrich de la Motte Fouqué in Nennhausen. Gemeinsam mit Amtsdirektorin Ilka Lenke und der Schulleiterin Marlies Trägenapp stellte er si...

07.12.2017
Kommunen aus dem Wahlkreis haben Aussicht auf Fördermittel für Schulen
Sebastian Steineke MdB

Die Verteilung der Bundesmittel beim Kommunalinvestitionsförderungsgesetz zur Schulinfrastruktur steht fest. Danach haben viele Kommunen aus Ostprignitz-Ruppin, der Prignitz und dem Havelland Aussicht auf Fördermittel für Schulen. Der Bundestagsabgeordnet...

05.12.2017
Internationaler Tag des Ehrenamtes

Heute ist der Internationale Tag des Ehrenamtes! Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, nimmt dies zum Anlass, allen Ehrenamtlern Respekt zu zollen und herzlich für ihr Engagement zu danken! "Ohne das Ehrenamt w&uum...

04.12.2017
Steineke: Forderung nach höheren Mindestabständen ist gerechtfertigt

Das Landesamt für Umwelt des Landes Brandenburg hat für zukünftige Windrad-Projekte im Land strengere Schallschutzvorschriften angekündigt. Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, begrüßt diese M...

04.12.2017   Möglichkeit der Onlinebeteiligung endet heute
Änderungsvorschläge zum Landesnahverkehrsplan

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg (MIL) hatte allen bis heute die Möglichkeit gegeben, sich per Email zum Entwurf des Landesnahverkehrsplans 2018 zu äußern. Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten B...

Nach oben