„Vorsicht Schulanfänger!“

CDU setzt auch in diesem Jahr ein Signal für sichere Schulwege in Neuruppin

Die CDU Neuruppin wird auch in diesem Jahr die Verkehrsteilnehmer an den Schulanfang mit eigenen Plakaten erinnern. Die Plakate vor den Grundschulen sollen für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr und an die Umsetzung von höchstens Tempo 30 erinnern.

Dazu erklärt der Pressesprecher der CDU Neuruppin, Sebastian Steineke MdB:
„Wir wollen mit der Plakataktion ein Zeichen für sichere Schulwege setzen. Durch die Veränderung der Straßenverkehrsordnung im vorletzten Jahr gilt jetzt grundsätzlich vor allen Schulen Tempo 30. Diese Neuerung war uns sehr wich-tig. Die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler ist uns ein Herzensanlie-gen. Sie müssen sich gerade in den ersten Wochen mit vielen Änderungen in ihrem Alltag zurechtfinden. Dazu gehört insbesondere der nicht immer einfache Schulweg. Daher bitten wir nun insbesondere die Autofahrer in Neuruppin mit unseren Plakaten, um mehr Rücksicht vor den Schulen. Wir wünschen den ABC Schützen und ihren Familien eine schöne Einschulungsfeier und viel Spaß in der Schule“.

 

Nach oben